Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Karim Debbagh

Geboren 1972 in Tanger in Marokko. Zunächst Studium der Englischen Literatur und Philosophie. 1997-2002 Studiengang Produktion Spielfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg Ludwigsburg. „Morakko & der beste Mensch der Welt“ ist sein Abschlussfilm dort.

Filmografie

(Auswahl - Produktion)
L´histoire culturelle des Plantes medicales, Regie: Peter Leippe (Dokumentarfilm)
Tanger non Stopp, Regie: Jochen Kraus, Florian Schneider (Spielfilm)
Gay Movement, Regie: Sissy von Westfahlen (Dokumentarfilm)
Majdoub, auch Regie (Kurzfilm)
Stuttgart - Tokio, Regie: Tanja Hamilton (Kurzfilm)
Patchwork, 1998, Regie: Michael Gsell (Kurzfilm)
Room 45, 1999, Regie: Kai Ehlers (Kurzfilm)
Walpurgisnacht, 2000, Regie: Jonas Greulich (Spielfilm)
Morakko & der beste Mensch der Welt, 2002, Regie: Sven Abel (Spielfilm)
Fair Trade, 2006, Regie: Michael Dreher (Kurzspielfilm)

Stand: 26.07.2006

News

10.12.2019 

GlücksSpirale Film Award

Einreichschluss am 5. Januar 2020Weiter

09.12.2019 

Österreichischer Filmpreis

Nominierungen für "Freigang" und "Little Joe"Weiter

05.12.2019 

"Auerhaus" von Neele Leana Vollmar

Kinostart am 5. Dezember Weiter

© 2019 First Steps