Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Janna Ji Wonders

Geboren in Mill Valley, Kalifornien und aufgewachsen am bayerischen Walchensee. Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Ihre Dokumentarfilme "Bling Bling" über die Gangster-Rap-Szene in L.A. und "Kinder der Schlafviertel" über Punks in Moskauer Vorstädten wurden mehrfach ausgezeichnet. "I Remember" ist ihr Abschlussfilm und wurde 2015 für den FIRST STEPS Award nominiert. Mit ihrer Band YA-HA! veröffentlichte Janna Ji Wonders ein Debütalbum.

Filmografie

Regie (Auswahl):
2019 Walchensee Forever (Dokumentarfilm), UA Berlinale 2020
2015 I Remember (Kurzspielfilm, 30')
2012 Rosi (Musikvideo)
2012 Fake Coco Chanel (Musikvideo)
2011 Totales Chaos (Musikvideo)
2011 Solala (Musikvideo)
2010 Novembertag (Musikvideo)
2010 YA-HA! (Musikvideo)
2008 Holy Home (Kurzspielfilm, 10')
2007 Die City schläft (Musikvideo)
2006 Lieb ich Dich (Kurzspielfilm, 3')
2005 Kinder der Schlafviertel (Dokumentarfilm, 35')
2003 Warten auf den Sommer (Kurzspielfilm, 10')
2002 Bling Bling (Dokumentarfilm, 60')

Stand: 29.01.2020

News

27.05.2020 

Mind the Gap: Livestream von der Filmuni Babelsberg

Folge 1 am 2. Juni mit Michael Fetter Nathansky, Andrea Hohnen und Christian SchwochowWeiter

26.05.2020 

Dok.fest München @home

Auszeichnung für FIRST STEPS NominierteWeiter

14.05.2020 

Doppelspitze bei FIRST STEPS

Anne Ballschmieter und Jennifer Stahl haben die Leitung übernommenWeiter

© 2020 First Steps