Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

Beat'n Blow

© Jim Rakete

Seit mehr als 20 Jahren sind Beat'n Blow ein frischer Wind in der interna- tionalen Brass Szene. Die neun Musiker nehmen eine gestaltende Rolle in der Entwicklung des New European Brass Movements ein. Mit ihrer fantastischen Sängerin, Komponistin und Texterin Katie LaVoix sind sie der einzige Act der Szene mit einer Frau als musikalischem Kopf.

Die Arrangements sind vornehmlich das Terrain von Tubist Steve R. Lukanky, der mit seinen herausragenden Soundscapes den unverwechselbaren Stil der Band prägt. Ein Stil, schwer fassbar, aber mit voller musikalischer Wucht – ganz ohne polyphone Instrumente. Eine gute Portion Reggae, eine Prise Dub, etwas Funk und ein ordentliches Stück Soul in blaskapellenuntypischer Weise verwebt, ergeben den unverkennbaren Beat 'n Blow Sound.

Die Berliner Brass-Band hat sich durch Hunderte Konzerte und Festivals europaweit und darüber hinaus mit ihrer Eigenständigkeit eine anerkannte Rolle in der neuen europäischen Bläserbewegung erspielt. Eine revolutionäre Mischung aus Jazz, Funk, Hip-Hop und World-Styles. 

News

12.04.2017 

FilmMittwoch im Ersten

Die ARD zeigt "Freistatt" von FIRST STEPS Nominee Marc Brummund am 12. April um 20:15 UhrWeiter

10.04.2017 

TV-Tipp: 5 Jahre Leben

HR zeigt Abschlussfilm von FIRST STEPS Nominee Stefan Schaller am 12. AprilWeiter

07.04.2017 

FIRST STEPS Drehbuch-Preis

Auf Initiative von Warner Bros. und getragen von allen Partnern wird am 18. September 2017 zum ersten Mal der FIRST STEPS Drehbuch-Preis verliehen.Weiter

© 2017 First Steps