Filminfo

Pdf herunterladen

Die Klasse von 99

 

Regie Marco Petry

Hochschule
Hochschule für Fernsehen und Film München

Filmgenre
Spielfilm

Länge
93 Minuten

 

Fertigstellung
2003

Vorführformat(e)
35mm, Farbe

Synopsis
Eine Clique junger Leute in einer deutschen Kleinstadt. Aufgewachsen im behüteten Mittelstand sind sie zusammen zur Schule gegangen, haben vor drei Jahren Abitur gemacht und stehen jetzt – mit Anfang 20 – nach einer rauschenden Jugend ziemlich verkatert und ziellos an der Grenze des Erwachsenenlebens. Felix ist einer von ihnen. Er hat die Stadt nach dem Abitur verlassen um zu studieren. Nach Abbruch des Studiums kehrt er jetzt zurück, um die Polizeischule zu besuchen, aber auch, weil er hofft, zu Hause wieder die Sicherheit und das unbeschwerte Lebensgefühl der Schulzeit zu finden. Doch genau dieses Gefühl ist verlorengegangen, wie er schnell feststellen muss. Seine Freunde gehen ihre eigenen Wege, haben mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen und kompensieren die Unzufriedenheit mit der Banalität und Langeweile ihres Lebens auf ganz unterschiedliche Weise. Erst ein tragisches Ereignis rüttelt sie wach.
Stab

Regie
Marco Petry 

Buch
Marco Petry 

Kamera
Axel Block 

Schnitt
Barbara von Weitershausen 

Ton
Peter Schumacher 

Musik
Tom Dams
Lars Dorsch 

Szenenbild
Monika Bauert 

Kostüm
Ursula Welter 

Darsteller/in
Matthias Schweighöfer
Tim Sander
Anna Bertheau
Axel Stein
Thomas Schmieder 

Produzent/in
Bernd Krause
Marco Petry
Bernd Eichinger
Uschi Reich 

Produktion
Modesto Film/München in Koproduktion mit Constantin Film/München und der Hochschule für Fernsehen und Film München
Festivals und Preise
Filmfest Hamburg 2003
Berlinale 2004

Senator Film führt Workshop der Masterclass Verleih weiter

17.04.2014 

Am 16. April lud Senator Film junge Filmschaffende, die in den...|weiter|

Corinna Harfouch nominiert für "Romy" 2014

15.04.2014 

Für ihre Rolle der Inga Sandberg im FIRST STEPS Nominee...|weiter|

FIRST STEPS bei achtung berlin 2014

09.04.2014 

Am 9. April startet zum zehnten Mal das achtung berlin Film Festival....|weiter|

© 2014 First Steps