Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

17.02.2017

Bayerischer Filmpreis 2016

Maren Ade und Franziska Meletzky ausgezeichnet

Am 20. Januar wurde der Bayerische Filmpreis verliehen. Zu den fünf ausgezeichneten Regisseurinnen in der Kategorie "Beste Regie" gehörten auch Maren Ade für "Toni Erdmann" und Franziska Meletzky für "Vorwärts immer!". Schauspielerin Sandra Hüller wurde für ihre Leistung in "Toni Erdmann" ausgezeichnet, Schauspieler Jörg Schüttauf für seine Darstellung in "Vorwärst immer!". Ade war 2004 mit ihrem Abschlussfilm "Der Wald vor lauter Bäumen" für den FIRST STEPS Award nominiert. Franziska Meletzky war im selben Jahr mit "Nachbarinnen" nominiert. Der Preis für die "Beste Nachwuchsregie" ging an Jakob M. Erwa für "Die Mitte der Welt", der 2007 mit seinem Abschlussfilm "Heile Welt" für den FIRST STEPS Award nominiert war. Produzent David Lindner wurde mit dem VFG-Preis für seinen Leistungen für "Reise mit Vater" von Anca Miruna Lazarescu gewürdigt. Die Regisseurin war 2011 mit ihrem Abschlussfilm "Stille Wasser / Apele Tac" für den FIRST STEPS Award nominiert.

Die Jurybegründungen und weitere Informationen finden sie hier...

News

22.03.2017 

Verleihförderung für FIRST STEPS Preisträger "Haus ohne Dach"

... und für den neuesten Film "Die Vierhändige" von FIRST STEPS Preisträger Oliver KienleWeiter

21.03.2017 

TV-Premiere: Tatort-Debüt für David Wnendt

"Borowski und das dunkle Netz" noch bis zum 18. April in der ARD Mediathek verfügbarWeiter

© 2017 First Steps