Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

08.01.2018

Berlinale Talents 2018

Julia Hönemann und Matthias Huser ausgewählt

Auch bei der diesjährigen Ausgabe der Berlinale Talents erhlaten wieder 250 junge Filmschaffende aus aller Welt ausgewählt die Möglichkeit, sich untereinander sowie mit Expert*innen und dem Publikum auszutauschen, den eigenen künstlerischen Standpunkt kritisch zu hinterfragen und ihre Filmprojekte weiterzuentwickeln. In diesem Jahr gehört auch FIRST STEPS Preisträgerin Julia Hönemann dazu, die 2014 für ihren Abschlussfilm "Porn Punk Peotry" mit dem Michael-Ballhaus-Preis ausgezeichnet wurde. Ebenfalls dabei ist Matthias Huser, der 2005 mit seinem Abschlussfilm "Hunde" für den FIRST STEPS Award nominiert war.
Die Berlinale Talents sind in der Regel im fünften bis zehnten Jahr ihrer Karriere und verfügen bereits über berufliche Expertise und Festivalerfahrung. Neben den künstlerischen Leistungen gehören auch die lokale Wirkung und inhaltliche Relevanz ihrer Arbeiten in den jeweiligen Herkunftsländern zu den Kriterien, an denen die internationalen Auswahlkomitees ihre Entscheidung festmachen.

Alle Talente und weitere Informationen finden Sie hier...

News

19.01.2018 

"Die Familie" von Constanze Knoche

noch bis zum 21.01. onlineWeiter

16.01.2018 

Preis der deutschen Filmkritik 2017

Nominierungen stehen festWeiter

12.01.2018 

"Nord bei Nordwest"

Unter der Regie von Max ZähleWeiter

© 2018 First Steps