Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

09.05.2019

DOK.fest München

FIRST STEPS Nominierte im Wettbewerb

Vom 8. bis 19. Mai findet zum 34. Mal das DOK.fest München statt. Im internationalen Wettbewerb läuft "Closing Time" von Nicole Vögele, die 2018 für den FIRST STEPS Award nominiert war, im deutschen Wettbewerb mit "Master of Disaster" der neue Film von Jörg Haaßengier und Jürgen Brügger, die 2006 mit ihrem Film "Kopfende Haßloch" für den FIRST STEPS Award nominiert waren. In der Sektion Panorama stellt Tanja Brzakovic ihren neuen Filme "The Chinese will come“ vor – die Filmemacherin war 2002 mit "Hier bei mir" für den FIRST STEPS Award nominiert.  Als Münchner Premiere steht Alexander Hicks "Thinking like a Mountain“ auf dem Programm, der 2018 für den FIRST STEPS Award nominiert war.


Mit "Warum ich hier bin" läuft in der Sektion Education der neue Film von Mieko Azuma, die 2011 mit "August" für den FIRST STEPS Award nominiert war. Um den Student Award konkurriert Christin Freitags "Let the Bell Ring" - ein weiterer nominierter Film von FIRST STEPS 2018.


Weitere Informationen zum Festival finden sich unter: https://www.dokfest-muenchen.de/

News

09.07.2019 

Persian Poetry Night

Mit Susana AbdulMajid Weiter

09.07.2019 

"7500" von Patrick Vollrath

Kinostart am 18. JuliWeiter

09.07.2019 

Filmfest München

Auszeichnung für İlker ÇatakWeiter

© 2019 First Steps