Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

28.08.2018

"Familie Lotzmann auf den Barrikaden"

Um 22.45 Uhr auf ARD

Das neue filmische Werk von Axel Ranisch, "Familie Lotzmann auf den Barrikaden" wird am 28. August 2018 um 22.45 Uhr in der ARD gezeigt. Erzählt wird die Geschichte der Familie Lotzmann, die seit 40 Jahren ein ruhiges, in sicheren Bahnen verlaufendes Leben führt. Bis zu Annemaries 70. Geburtstag, an dem Hubert beim Staubsaugen sowohl den Wellensittich als auch das ansonsten zuverlässige Gerät "Fuzzbuster 500" einem unerwarteten Ende zuführt.
Axel Ranisch war 2012 mit seinem Abschlussfilm "Dicke Mädchen" nominiert und moderiert 2015 die Verleihung der FIRST STEPS Awards.

Weitere Informationen und die Mediathek finden sie auf www.daserste.de

News

22.01.2019 

Grimmepreis 2019

NominierungenWeiter

21.01.2019 

Filmfestival Max Ophüls Preis

Preis für "Let the Bell Ring"Weiter

21.01.2019 

"Proben für Film"

Neues Buch von Jan KrügerWeiter

© 2019 First Steps