Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

17.07.2017

FIRST STEPS verleiht ab 2017 den Götz George-Nachwuchspreis

Wir freuen uns, bei der Verleihung der FIRST STEPS Awards am 18. September 2017 erstmals den Götz George-Nachwuchspreis an eine junge Schauspielerin oder einen jungen Schauspieler vergeben zu können.

Wir freuen uns, bei der Verleihung der FIRST STEPS Awards am 18. September 2017 erstmals den Götz George-Nachwuchspreis an eine junge Schauspielerin oder einen jungen Schauspieler aus einem der eingereichten Spielfilme vergeben zu können. Ausgestattet von der Götz George Stiftung ist der Preis mit 10.000 Euro dotiert. 

In die Auswahl kommen SchauspielerInnen, die durch ihre besondere Leistung in einem Abschlussfilm auffallen. Über die Nominierungen und Preisträger entscheidet die Spielfilmjury.

Wie in allen Kategorien der FIRST STEPS Awards soll die Auszeichnung auf noch weitgehend unbekannte Nachwuchstalente aufmerksam machen und sie zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn unterstützen. Ihre Mitarbeit trägt wesentlich zu Wirkung und Erfolg von Abschlussfilmen bei. Umgekehrt eröffnen diese im studentischen Umfeld entstehenden Filme aber auch den jungen DarstellerInnen oft die erste Möglichkeit, ihr Können in einer größeren Rolle zu entfalten. In den besten Fällen entstehen daraus langjährige Partnerschaften. Das Preisgeld soll deshalb junge DarstellerInnen ausdrücklich darin bestärken, sich auch weiterhin für Nachwuchsfilme zu engagieren und ihnen gleichzeitig die Freiheit geben, sich auf ihre schauspielerische Entwicklung zu konzentrieren.

Dazu Marika George, Götz George Stiftung:

„Die Götz George Stiftung wird weiterführen, was Götz George zu Lebzeiten so wichtig war: die Unterstützung von Schauspielerinnen und Schauspielern und Hilfestellung in künstlerischen, beruflichen wie sozialen Belangen. Besonders ältere Künstler berührten seine Aufmerksamkeit. Ihnen gilt in erster Linie die Stiftungsarbeit. 

Gleichwohl arbeitete Götz George immer wieder voller Neugier mit jungen Filmemachern, jungen Kolleginnen und Kollegen und war beeindruckt von deren Talent. Durch die Zusammenarbeit wich die beiderseitige Scheu und es wuchs gegenseitiger Respekt. Götz George verstand, dass junge Künstler Unterstützung brauchen, um ihre Persönlichkeit, ihre Fähigkeiten und kreatives Bewusstsein entwickeln zu können. Der FIRST STEPS Award bietet eben diese erste Anerkennung. Götz George unterstützt mit diesem Nachwuchspreis nicht nur die großartige Idee seines Freundes Nico Hofmann. Der Götz George Nachwuchspreis möchte den jungen Schauspielerinnen und Schauspielern Mut machen, an sich zu arbeiten, aber auch, die Chance und das Geschenk dieses wunderbaren Berufes zu erkennen.“  

Nico Hofmann, Initiator von FIRST STEPS ergänzt:

„Ich empfinde es als großes Geschenk, dass wir im Rahmen von FIRST STEPS den Nachwuchsförderpreis der Götz George Stiftung verleihen dürfen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie stark und engagiert Götz George in seinem ganzen schauspielerischen Wirken immer wieder junge Talente erkannt und persönlich gefördert hat. Dieser Teamgeist, den jüngeren Kollegen die eigene Erfahrung mit auf den Weg zu geben, war für Götz Freude und Verpflichtung zugleich. In diesem Geiste ist es eine besondere Ehre, wenn wir in Zukunft ungewöhnliche junge Talente im Bereich des Schauspiels aus den angebotenen Newcomer Filmen des deutschen Sprachraums entdecken und fördern können.“

Die FIRST STEPS Awards werden jährlich an Abschlussfilme von Filmschulen in den deutschsprachigen Ländern verliehen. Der wichtigste und höchst dotierte deutsche Nachwuchspreis wurde 1999 als private Initiative der Filmwirtschaft von den Produzenten Bernd Eichinger und Nico Hofmann ins Leben gerufen. Er wird veranstaltet von der Deutschen Filmakademie e.V. in Partnerschaft mit ARRI, Mercedes-Benz, ProSiebenSat.1 TV Deutschland, UFA und Warner Bros.. Allen gemeinsam ist der Wunsch, den Filmnachwuchs sinnvoll und effektiv zu fördern.

Die FIRST STEPS Awards in Höhe von insgesamt 112.000 Euro werden von vier Jurys in neun Kategorien vergeben: Drei Preise in Höhe von 10.000 Euro, 15.000 Euro und 25.000 Euro gehen an kurze, mittellange und abendfüllende Spielfilme. Der Dokumentarfilmpreis ist mit 12.000 Euro verbunden. Der Commercial Award für Werbefilme, der NO FEAR Award für Produktionsabschlüsse und der Michael Ballhaus-Preis für Kameraabsolvent/innen sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert. Der neue FIRST STEPS Drehbuchpreis und der Götz George-Nachwuchspreis sind ebenfalls mit je 10.000 Euro verbunden. Der undotierte FIRST STEPS Ehrenpreis geht an eine Persönlichkeit, die sich in besonderem Maß um den Nachwuchs verdient gemacht hat.

Die Verleihung der 18. FIRST STEPS Awards findet am Montag, den 18. September 2017 im Berliner Stage Theater des Westens statt.
Weitere Informationen finden Sie unter www.firststeps.de

Bei Fragen oder Interviewwünschen wenden Sie sich gerne an unsere betreuende Presseagentur:
SCHMIDT SCHUMACHER Presseagentur
Barbara Schmidt, Anna Schattkowsky
Mommsenstraße 34, 10629 Berlin
Tel: 030 / 26 39 13 – 0, Fax: 030 / 26 39 13 – 15
E-Mail: info@schmidtschumacher.de

News

14.08.2017 

FIRST STEPS IM TV

"Die Frau hinter der Wand" auf ZDFWeiter

09.08.2017 

Nominierungen für die FIRST STEPS Awards 2017

Nominiertentag mit Panel und Interviews am 04.09.2017 in BerlinWeiter

27.07.2017 

FIRST STEPS Moderation 2017

Aylin Tezel und Jerry Hoffmann moderieren die FIRST STEPS Preisverleihung 2017Weiter

© 2017 First Steps