Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

02.11.2017

Internationale Hofer Filmtage

Jan Zabeil ausgezeichnet

Der Regisseur Jan Zabeil wurde auf den 51. Internationalen Hofer Filmtagen mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino für seinen Spielfilm "Drei Zinnen" ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Entscheidung für "Drei Zinnen" wie folgt: "Regisseur und Autor Jan Zabeil entblättert scheinbar beiläufig, in ebenso sparsamen Dialogen wie archaischen Bildern die inneren Abgründe seiner Figuren. Als Tristan und Aaron zu einer Bergtour aufbrechen, verlieren sich Mann und Kind im Schnee und werden angesichts der Naturgewalt zu unberechenbaren Gegnern. Jan Zabeil gelingt mit DREI ZINNEN großes, bildgewaltiges Kino."
Der mit 10.000 euro dotierte Preis wird von Bavaria Film, BR und DZ Bank gestiftet.
Jan Zabeil war 2011 mit seinem Abschlussfilm "Der Fluss war einst ein Mensch" für den FIRST STEPS Award nominiert.

Alle Preisträger und weitere Informationen finden sie hier...

News

19.01.2018 

"Die Familie" von Constanze Knoche

noch bis zum 21.01. onlineWeiter

16.01.2018 

Preis der deutschen Filmkritik 2017

Nominierungen stehen festWeiter

12.01.2018 

"Nord bei Nordwest"

Unter der Regie von Max ZähleWeiter

© 2018 First Steps