Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

17.07.2019

Locarno Festival

FIRST STEPS Nominierte im Programm

Vom 7. bis 17. August findet zum 72. Mal das Locarno Festival statt. Auf der Piazza Grande mit bis zu 8.000 Sitzplätzen unter freiem Himmel präsentiert Patrick Vollrath seinen Thriller "7500" den FestivalbesucherInnen. 2015 erhielt Patrick Vollrath für seinen Abschlussfilm "Alles wird gut" den FIRST STEPS Award als bester mittellanger Film, sein Kameramann Sebastian Thaler wurde für den Michael Ballhaus-Preis nominiert.

Im Concorso Cineasti del Presente werden Elsa Kremler und Levin Peter ihren Dokumentarfilm "Space Dogs" vorstellen. Levin Peter gewann 2015 mit seinem Dokumentarfilm "Hinter dem Schneesturm" den FIRST STEPS Award. 

Der Premio Ramimondo Rezzonico, Best Independent Producer Award, geht in diesem Jahr an die Produktionsfirma Komplizen Film, die dieses Jahr ebenfalls ihr 20-jähriges Firmenjubiläum feiern. Der Preis wird am 8. August feierlich auf der Piazza Grande an Maren Ade, Janine Jackowski und Jonas Dornbach übergeben, begleitet von einer Auswahl ihrer produzierten Filme. Der von ihnen produzierte Abschlussfilm "Der Wald vor lauter Bäumen" von Maren Ade wurde 2004 für den FIRST STEPS Award nominiert, unter der Firma Komplizenfilm produzierten sie zudem den FIRST STEPS-Preisträgerfilm von 2007, "Hotel Very Welcome" von Sonja Heiss.

Weitere Informationen zum Festivalprogramm sind verfügbar unter: https://www.locarnofestival.ch/pardo/festival-del-film-locarno/home.html

News

10.12.2019 

GlücksSpirale Film Award

Einreichschluss am 5. Januar 2020Weiter

09.12.2019 

Österreichischer Filmpreis

Nominierungen für "Freigang" und "Little Joe"Weiter

05.12.2019 

"Auerhaus" von Neele Leana Vollmar

Kinostart am 5. Dezember Weiter

© 2019 First Steps