Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

12.01.2018

"Nord bei Nordwest"

Unter der Regie von Max Zähle

Am 11. Januar strahlte die ARD eine neue Folge der Krimireihe "Nord bei Nordwest" aus. Der Film mit dem Untertitel "Sandy" wurde von Regisseur Max Zähle inszeniert:"Zwei Betrüger in Polizeiuniform treiben ihr Unwesen in Schwanitz und Drogendealer aus Hamburg nutzen die beschauliche Halbinsel-Küste für ihre krummen Geschäfte. Als wäre das nicht bereits genug für Lona Vogt und ihr Ein-Frau-Polizeirevier, taucht auch noch Sandy de Man, Hauke Jacobs' große, alte Liebe auf. Das sorgt nicht nur dafür, dass Lona Vogt und Jule Christiansen sich gegen die "Rivalin" verbünden, sondern führt auch dazu, dass Hauke ihnen offenbaren muss, was ihn nach Schwanitz verschlagen hat. Als plötzlich zwei Tote am Straßenrand auftauchen und Sandy de Man verschwunden ist, spitzen sich die Ereignisse zu.".
Regisseur Zähle war 2011 mit seinem Abschlussfilm "Raju" für den FIRST STEPS Award nominiert. 


Der Film ist noch bis zum 11. April in der ARD Mediathek verfügbar.

News

02.11.2018 

Nordische Filmtage Lübeck

"Tracing Addai" gewinnt CineStar-PreisWeiter

02.11.2018 

DOK Leipzig 2018

"Räuber & Gendarm" im ProgrammWeiter

01.11.2018 

"Blue My Mind"

Deutscher KinostartWeiter

© 2018 First Steps