Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

21.03.2017

TV-Premiere: Tatort-Debüt für David Wnendt

"Borowski und das dunkle Netz" noch bis zum 18. April in der ARD Mediathek verfügbar

Der neue Fall von Klaus Borowski (Axel Milberg) und Sarah Brandt (Sibel Kekilli) ist der erste Fernsehfilm des Regisseurs und Drehbuchautors David F. Wnendt. Für seinen Abschlussfilm "Kriegerin" wurde er 2011 unter anderem mit dem FIRST STEPS Award ausgezeichnet. 2013 verfilmte er den Bestsellerroman "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche. 2015 folgte die Verfilmung des Bestsellers "Er ist wieder da" von Timur Vermes.

Weitere Informationen zu Wnendts Tatort-Debüt gibt es hier.

News

19.01.2018 

"Die Familie" von Constanze Knoche

noch bis zum 21.01. onlineWeiter

16.01.2018 

Preis der deutschen Filmkritik 2017

Nominierungen stehen festWeiter

12.01.2018 

"Nord bei Nordwest"

Unter der Regie von Max ZähleWeiter

© 2018 First Steps