Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

02.10.2019

"Wendezeit" von Sven Bohse

Am 2. Oktober im TV

Am 2. Oktober um 20:15 Uhr läuft Sven Bohses Film "Wendezeit" in der ARD: Saskia Starke (Petra Schmidt-Schaller) ist eine Doppelagentin in West-Berlin. Sie ist mit dem Deutsch-Amerikaner Richard (Harald Schrott) verheiratet und hat mit ihm zwei Kinder. Mithilfe der Stasi konnte sie sich eine Scheinexistenz aufbauen. Offiziell arbeitet sie in der amerikanischen Botschaft und hat damit erfolgreich die Gegenseite infiltriert, inoffiziell agiert sie als Agentin der amerikanischen CIA. Als es schließlich zum von niemandem so recht erwarteten Mauerfall und somit zum Ende der DDR kommt, droht auch Saskias mühselig aufgebaute Fassade aufzufliegen - mitsamt Ehemann, Heim und Kindern.

Sven Bohse war 2006 mit seinem Abschlussfilm "Das Maß der Dinge" für den FIRST STEPS Award nominiert.

Nähere Informationen zum Film sind verfügbar unter: https://www.daserste.de/unterhaltung/film/themenabend-wendezeit/film/index.html

News

23.01.2020 

Sundance Film Festival

Susanne Regina Meures im WettbewerbWeiter

21.01.2020 

"Das geheime Leben der Bäume" von Jörg Adolph

Ab 23. Januar im KinoWeiter

21.01.2020 

"Das Vorspiel" von Ina Weisse

Ab 23. Januar im KinoWeiter

© 2020 First Steps