Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Karli Baumann

Geboren, 1993 und aufgewachsen in Ludwigsburg, mit großem Interesse für Film war es nur eine Frage der Zeit, bis Karli anfing an der Filmakademie zu studieren. Direkt nach dem Abitur absolvierte er ein einjähriges Praktikum an der Akademie, bei dem er viele Projekte in verschiedenen Departments unterstützen konnte. Anschließend arbeitete er bei e+p films in München, einer der größten deutschen Werbefilmproduktionen. Nachdem er dort genug Erfahrung in der Branche als Produktionsassistent und Aufnahmeleiter gesammelt hatte, begann er 2014 an der Filmakademie zu studieren.
Der Schwerpunkt lag von Beginn an bei der Werbung. Seitdem hat er einige Filmakademie-, Drittmittel und externe Projekte erfolgreich realisieren können. Seine Abschlussprojekte waren "Dasein und Sein" und "1608".
Seit Mitte 2019 lebt Karli in Berlin und arbeitet als freier Producer für verschiedene Werbefilmproduktionen.

Filmografie

2015 Philipp Plein #pleintime. Regie: Lars Timmermann (Werbefilm 60“)
2016 Adidas Break Free. Regie: Eugen Merher (Werbefilm, 1’40’’)
2016 Baufix Sturmfrei. Regie: Eugen Merher (Werbefilm, 1’19’’)
2016 Red Orange Ground. Regie: Jonas Vahl, Johannes Geier (Werbefilm 40“)
2017 Audi China Miniatur. Regie: Lars Timmermann (Werbefilm 1’42“)
2018 It all starts in your head. Regie: Zornitsa Dimitrova (Werbefilm 1’44“)
2018 Gewaltprävention Bundespolizei. Regie: Zornitsa Dimitrova (Social 3x 3’)
2018 Märklin Verbindet Generationen. Regie Eugen Merher (Werbefilm 2’30“)
2019 Dasein und Sein. Regie: Ben Miethke (Kurzfilm 6’36“)
2020 1608. Regie: Jonas Vahl (Fashion Film 6’)

Stand: 27.05.2020

News

27.07.2020 

Filmförderung der Saarland Medien GmbH

Bewerbungsschluss am 4. September Weiter

27.07.2020 

Thomas Strittmatter Preis

Bewerbungsschluss am 18. SeptemberWeiter

27.07.2020 

"How To Sell Drugs Online (Fast)" auf Netflix

Staffel 2 unter der Regie von Mia Spengler ab sofort verfügbar Weiter

© 2020 First Steps