Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Sin Huh

Als Kind koreanischer Gastarbeiter wuchs Sin Huh in Deutschland auf. 2002-08 studierte er Architektur und Visuelle Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. 2008 begann er an der Hamburg Media School Kamera zu studieren. Das Master-Studium schloss er mit dem Film „Raju“ ab.

Filmografie

Kamera (Auswahl)
2012 Kunduz, Regie: Stefan Gieren (Kinospielfilm)
2011 Gekidnapped, Regie: Sarah Winkenstette (Kurzfilm)
2010 Raju. Regie: Max Zähle (Kurzfilm, 24’)
2010 Narben im Beton, Regie: Juliane Engelmann (Kurzfilm)
2009 Wattwanderer. Regie: Max Zähle (Kurzfilm, 10 ')
2009 Einen Schritt weiter (Kurzfilm)
2008 Bienenstich ist aus (Kurzfilm)
2006 Eine Moschee für Heinersdorf, Regie: Juliane Engelmann (Dokumentarfilm, 28')

Stand: 09.01.2014

News

10.08.2020 

TRACING ADDAI für den Emmy nominiert

Digitale Preisverleihung am 22. September Weiter

05.08.2020 

FIRST STEPS feiert die Filmstars von morgen

Am 14. September ab 19 Uhr im Livestream auf dem Berliner HolzmarktWeiter

27.07.2020 

Filmförderung der Saarland Medien GmbH

Bewerbungsschluss am 4. September Weiter

© 2020 First Steps