Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Jonas Dornbach

© Iris Janke

E-Mail

Produzent

Jonas Dornbach wuchs in Perugia, Italien auf. Von 2002 bis 2009 leitete er als Geschäftsführer die eigene Firma Kinoherz. Er schloss sein Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB) mit dem Spielfilm "Auf Nummer Sicher?" in der Regie von David Dietl 2006 ab. Der Film wurde mit dem Studio Hamburg Preis 2008 in der Kategorie Bester Spielfilm ausgezeichnet. 2007 absolvierte er das EAVE Training für europäische Produzenten und arbeitete als Herstellungsleiter an Maren Ades "Alle Anderen“.
Seit 2010 ist er fester Produzent bei Komplizen Film und seit 2014 Gesellschafter und Geschäftsführer. Er produzierte, neben vielen anderen Filmen, "Tabu“ von Miguel Gomes, eine Koproduktion, die mit dem Alfred Bauer Preis und FIPRESCI Preis im Berlinale Wettbewerb 2012 ausgezeichnet wurde; "Hedi Schneider steckt fest“ von Sonja Heiss, der im Berlinale Forum 2013 Premiere feierte; "Toni Erdmann“ von Maren Ade, der im Cannes Wettbewerb 2016 Premiere feierte und u.a. den Europäischen und Deutschen Filmpreis gewann und für einen Golden Globe, César, BAFTA und Oscar als bester fremdsprachiger Film nominiert wurde; "Western“ von Valeska Grisebach, der in der Sektion Un Certain Regard in Cannes 2017 Premiere feierte, sowie die Koproduktion "A Fantastic Woman“ von Sebastián Lelio, der 2018 den Oscar für den besten fremdsprachigen Film gewann.
Jonas Dornbach ist Mitglied bei den ACE und EAVE Netzwerken, sowie bei der Deutschen, Britischen und Europäischen Filmakademie.

Filmografie

Produktion (Auswahl):
2020 Exil. Regie: Visar Morina (Spielfilm)
2019 O Beautiful Night. Regie: Xaver Böhm (Spielfilm)
2017 Western. Regie: Valeska Grisebach (Spielfilm)
2016 Toni Erdmann. Regie: Maren Ade (Spielfilm)
2015 Hedi Schneider steckt fest. Regie: Sonja Heiss (Spielfilm)
2014 Lügen. Regie: Vanessa Jopp (Spielfilm)
2014 Über-Ich und Du. Regie: Benjamin Heisenberg (Spielfilm)
2011 Die Summe meiner einzelnen Teile. Regie: Hans Weingartner (Spielfilm)
2008 Schritt für Schritt. Regie: Vojta Pokorny (Dokumentarfilm)
2006 Auf Nummer sicher. Regie: David Dietl (Spielfilm)
2005 Zepp. Regie: Moritz Laube (Spielfilm)
2004 Hüttenzauber. Regie: Clemens Pichler (Spielfilm)
2002 La Mer. Regie: Natja Brunckhorst, Frank Griebe (Kurzspielfilm)
2001 180°. Regie: Gregor Hutz, Toby Bräuhauser (Spielfilm)

Ko-Produktion:
2019 The Whistlers. Regie: Corneliu Porumboiu (Spielfilm)
2019 Synonyms. Regie: Nadav Lapid (Spielfilm)
2019 A Tale Of Three Sisters. Regie: Emin Alper (Spilefilm)
2018 Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen. Regie: Radu Jude (Spielfilm)
2017 Una Mujer Fantástica. Regie: Sebastián Lelio (Spielfilm)
2016 Scarred Hearts. Regie: Radu Jude (Spielfilm)
2015 Arabian Nights. Regie: Miguel Gomes (Spielfilm)
2014 Love Island. Regie: Jasmila Zbanic (Spielfilm)
2013 Redemption. Regie: Miguel Gomes (Kurzspielfilm)
2013 Tanta Agua. Regie: Ana Guevara, Leticia Jorge (Spielfilm)
2012 Die Lebenden. Regie: Barbara Albert (Spielfilm)
2012 Tabu. Regie: Miguel Gomes (Spielfilm)
2009 The Journey of an Olive Tree. Regie: Anton Pichler (Dokumentarfilm)

Stand: 17.06.2020

News

05.08.2020 

FIRST STEPS feiert die Filmstars von morgen

Am 14. September ab 19 Uhr im Livestream auf dem Berliner HolzmarktWeiter

27.07.2020 

Filmförderung der Saarland Medien GmbH

Bewerbungsschluss am 4. September Weiter

27.07.2020 

Thomas Strittmatter Preis

Bewerbungsschluss am 18. SeptemberWeiter

© 2020 First Steps