Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Julius Nitschkoff

© Marcus Höhn

Julius Nitschkoff, geboren 1995 in Berlin, steht seit über 12 Jahren vor der Kamera. Er begeisterte in mehr als 60 Produktionen mit seiner großen Bandbreite an spielerischen Facetten in den unterschiedlichsten Rollen. Sein Kinodebüt feiert er 2015 auf der Berlinale mit der Romanverfilmung von "Als Wir Träumten" (Regie: Andreas Dresen), in der er einen jungen aufstrebenden Boxer in der Nachwendezeit in Leipzig spielt. Nach dem Abitur fokussierte er sich weiter auf die Arbeit beim Film und war neben weiteren Kino- und TV-Produktionen auch in einigen Serien der Streaming-Dienste Amazon Prime und NETFLIX zu sehen. Neben seiner Berufung vor der Kamera, beschäftigt er sich intensiv mit Fotografie und dem Filmemachen selbst und arbeitet darauf hin, eines Tages eigene Projekte visualisieren zu können. Zusammen mit Farba Dieng ist er 2020 für den Götz-George-Nachwuchspreis nominiert. 

Filmografie

Filmografie (Auswahl):
2020 Toubab. Regie: Florian Dietrich (Spielfilm)
2020 Tatort: Der letzte Schrey. Regie: Mira Thiel (Fernsehreihe)
2020 Tatort: Krieg im Kopf. Regie: Jobst Christian Oetzmann (Fernsehreihe)
2020 In Berlin wächst kein Orangenbaum. Regie: Kida Khodr Ramadan (Spielfilm)
2019 Preis der Freiheit. Regie: Michael Krummenacher (TV-Mehrteiler)
2018 Das schönste Paar. Regie: Sven Taddicken (Spielfilm)
2018 Parfum. Regie: Philipp Kadelbach (TV-Serie)
2018 Beat. Regie: Marco Kreuzpaintner (TV-Serie)
2017 Lommbock. Regie: Christian Zübert (Spielfilm)
2016 Milliardenmarsch. Regie: Adrian Goiginger (Spielfilm)
2015 Als wir träumten. Regie: Andreas Dresen (Spielfilm)
2015 Tod eines Mädchens. Regie: Thomas Berger (TV-Zweiteiler)

Stand: 27.07.2020

News

10.08.2020 

TRACING ADDAI für den Emmy nominiert

Digitale Preisverleihung am 22. September Weiter

05.08.2020 

FIRST STEPS feiert die Filmstars von morgen

Am 14. September ab 19 Uhr im Livestream auf dem Berliner HolzmarktWeiter

27.07.2020 

Filmförderung der Saarland Medien GmbH

Bewerbungsschluss am 4. September Weiter

© 2020 First Steps