Wettbewerb für Abschlussfilme deutschsprachiger Filmschulen

PDF herunterladen

Dan Olteanu

Geboren 1976 in Bukarest, Rumänien. Seit 1997 freier Cutter im Bereich Werbung, Industrie, Spielfilm. Tätigkeiten und Assistenzen bei TV- und Kinofilmproduktionen in den Bereichen Schnitt, Regie, Kamera, Licht. Mitarbeit u. a. bei Edgar Reitz und Volker Schlöndorff. Studium der Visuellen Kommunikation im Fachbereich Film/ AV-Medien an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. 2008 Diplomabschluss.

Filmografie

(Auswahl)
Regie:
2013 Jedem Schatten seinen Tag (Kurzspielfilm)
2006 Letzte Nacht(Kurzspielfilm)
2005 Nippon Connection – Karaoke, Seppuku, Schoolgirls. Regie, Co-Regie: Susanne Grote (3 Kino-Werbespots)
2004 6 Jahre später (Kurzspielfilm)
2003 Rembrandts Bodyguard (Kurzspielfilm)
2003 Edgar Reitz – Making Of Heimat III (2 Kurzdokumentationen)
2002 Le Show Musical (Trailer HfG Offenbach)
2002 Alter Ego – Nintendo Game Cube (Werbespot)
2001 Mnemosyne (Kurzspielfilm)
2000 Marlboro – Wether You Dream Or Freak Out (Werbespot)
2000 Deutsche Bank – Identität (Videoinstallation)
2000 Biomechanik – Anthony Rother (Musikvideo)
1999 Wowie in Wonderland (Experimentalfilm)
 
Schnitt:
2011 Stille Wasser / Apele Tac. Regie: Anca Miruna Lazarescu (Kurzfilm,)
2008 Fliegen. Regie: Piotr J. Lewandowski (Kurzfilm)

Stand: 26.01.2014

News

27.07.2020 

Filmförderung der Saarland Medien GmbH

Bewerbungsschluss am 4. September Weiter

27.07.2020 

Thomas Strittmatter Preis

Bewerbungsschluss am 18. SeptemberWeiter

27.07.2020 

"How To Sell Drugs Online (Fast)" auf Netflix

Staffel 2 unter der Regie von Mia Spengler ab sofort verfügbar Weiter

© 2020 First Steps