interfilm-festival
Festival

interfilm Festival Berlin

Heute eröffnet das 36. Internationale Kurzfilmfestival Berlin: Vom 11. November bis 13. Dezember bietet das Festival sein gesamtes Programm von 270 Kurzfilmen mit ausgewählten Filmgesprächen online an. In der Auswahl des Deutschen Wettbewerbs ist u.a. auch die Pilotfolge von “Haus Kummerveldt” von Mark Lorei zu sehen. Produzentin Lotte Ruf war in diesem Jahr für den NO FEAR Award nominiert, die Webserie erhielt bei der Preisverleihung den erstmals ausgelobten Publikumspreis. In der ersten Woche wird das Festival durch das Interforum, einem kostenlosen Angebot an Fachveranstaltungen, begleitet.

Einen Überblick über das gesamte Programm sowie alle Informationen zu den Online-Vorführungen gibt es auf der Website vom interfilm Festival.