European Film Awards Nominierungen

Die Nominierungen für die 33. European Film Awards stehen fest. Mit dabei ist BERLIN ALEXANDERPLATZ von Burhan Qurbani, der sowohl in der Kategorie “European Film” als auch zusammen mit Martin Behnke für den “European Screenwriter” nominiert ist. Burhan Qurbanis Abschlussfilm SHAHADA gehörte 2010 zu den FIRST STEPS Award Nominees, Kameramann Yoshi Heimrath wurde dafür mit dem Sonderpreis Kamera ausgezeichnet. In der Kategorie “European Documentary” darf sich Susanne Regina Meures über eine Nominierung für ihren Film SAUDI RUNAWAY freuen. Sie gewann 2016 den FIRST STEPS Award für ihren Dokumentarfilm RAVING IRAN.
Die European Film Awards werden in diesem Jahr ausschließlich digital verliehen. Vom 8. bis 12. Dezember werden um 20 Uhr unter dem Titel “The EFAs at Eight” die Gewinner·innen bekannt gegeben.
Alle Nominierungen und weitere Informationen gibt es auf der Website der European Film Awards.