Festivals & Preise, TV/VOD

Preis der deutschen Filmkritik für REGELN AM BAND, BEI HOHER GESCHWINDIGKEIT

Die Preise der deutschen Filmkritik 2020 stehen fest. Als Bester Dokumentarfilm ist REGELN AM BAND, BEI HOHER GESCHWINDIGKEIT von Yulia Lokshina, produziert von Isabelle Bertolone und Marius Ehlayil, ausgezeichnet worden.

2017 war Isabelle Bertolone mit LUFT für den NO FEAR Award nominiert, Marius Ehlayil gewann 2018 den NO FEAR Award für die gemeinsam produzierte dokumentarische Serie “früher oder später”.

REGELN AM BAND, BEI HOHER GESCHWINDIGKEIT wird am 1. März beim digital stattfindenden Brechtfestival Augsburg gescreent und ist als DVD ab 13. März hier käuflich zu erwerben.

Alle Preisträger·innen des VDFK sowie weitere Informationen sind hier verfügbar.